Frau hält sich berührt Hand vor das Gesicht

Eine ausgefallene Idee zum JGA

So wurde Lena zu ihrem Junggesellinnenabschied überrascht

Eine ausgefallene Idee zum JGA: So wurde Lena zu ihrem Junggesellinnenabschied überrascht

- Kristin - 25.04.2019 -

Wenn Du nichtsahnend nach Hause kommst und Dich Deine besten Freundinnen mit einem Sektfrühstück überraschen und on top noch Deine Lieblingsband in Deinem eigenen Wohnzimmer> auf Dich wartet... Caro erzählt davon, wie sie ihre Freundin Lena zum Junggesellinnenabschied mit Live-Musik überrascht hat. Ihre Freundinnen und sie wollten Lena einen unvergesslichen Tag bescheren und haben sich daher diese ausgefallene Idee zum JGA einfallen lassen.



Du planst gerade einen Junggesellinenabschied für deine beste Freundin, Corona macht dir jedoch einen Strich durch die Rechnung? Anstatt euch vom Gedanken an den JGA zu verabschieden, verbringt doch zumindest virtuell einen einzigartigen Abend. Über Zoom und co könnnt ihr virtuell ein privates Live-Stream Konzert veranstalten. So könnt ihr miteinander anstoßen, quatschen, tanzen und die Musik genießen - ein JGA, der trotz Corona ein voller Erfolg ist!



Junggesellinnenabschied in den eigenen vier Wänden

Es ist 9:00 Uhr an einem Samstagmorgen. Lena verlässt gerade ihre Wohnung und geht in Richtung U-Bahn Haltestelle. War gar nicht so einfach sie so früh aus der Wohnung zu bekommen. Unter einem Vorwand habe ich sie dann schließlich doch noch überreden können. Lenas Wohnung soll heute nämlich Location ihres eigenen Junggesellinnenabschieds sein, den ich zusammen mit den Mädels für sie organisiert habe und von dem Lena selber noch keinen Schimmer hat.

Ein letzter prüfender Blick, ob Lena tatsächlich um die Häuserecke verschwunden ist. Los geht’s. Nun müssen wir uns beeilen. Lena wird nicht ewig unterwegs sein und bis zu ihrer Rückkehr soll alles vorbereitet sein. Wir kommen aus unseren Verstecken hervor und betreten das Treppenhaus. Sehr praktisch, dass mir Lena einen Zweitschlüssel für Notfälle anvertraut hat. Mal schauen, ob ich den Schlüssel nach dem heutigen Tag immer noch besitzen werde. In der Wohnung angekommen machen wir uns direkt an die Arbeit. Erste und wichtigste Tat: den Sekt kaltstellen.

Junggesellinnenabschied mal anders

Für ihren Junggesellinnenabschied hatte Lena keine besonderen Vorstellungen oder Wünsche geäußert. Ihr war es nur wichtig, dass sie einen schönen Tag zusammen mit ihren Mädels verbringt. Das ließ uns großen Spielraum und so haben wir unserer Kreativität freien Lauf gelassen. Wir wollen, dass Lena dieser Tag noch lange in Erinnerung bleibt und haben uns daher eine ausgefallene Idee zum JGA einfallen lassen. Klassiker wie der Auftritt eines Partystrippers, mit dem Bauchladen über die Reeperbahn oder Anfängerkurse im Pole Dance, standen für uns nicht zur Debatte. Mainstream kann ja jeder. Wir starten den Tag mit einem ausgiebigen Sektfrühstück und Live-Musik.

Besuch aus Down Under

Um 9:45 Uhr klingelt es an der Tür. Für einen kurzen Moment halten wir alle die Luft an, wer kann das sein? In all der Hektik habe ich für einen kurzen Augenblick vergessen, dass wir ja noch ganz besondere Gäste für Lenas Feier erwarten: die Band. Wir haben uns nämlich überlegt Lena zum Junggesellinnenabschied mit einer Band zu überraschen. Aber nicht mit irgendeiner Band, sondern mit einer Band, die Lena bereits durch ihre Australienreise vor zwei Jahren kennt. Dort hat sie das Brüder-Duo AMISTAT einmal live erlebt und ist seitdem ein großer Fan. Was ein Glück, dass Lenas Lieblingsband momentan in Deutschland tourt und für Wohnzimmerkonzerte gebucht werden kann. Das perfekte Geschenk zu Lenas Junggesellinnenabschied. Sie wird aus dem Staunen nicht mehr herauskommen.


Ein Hoch auf die Braut in spe

Die Wohnung ist geschmückt, der Sekt prickelt schon in den Gläsern vor sich hin – es ist alles vorbereitet. Lena sollte jeden Augenblick zurück sein. Ich hatte schon etwas Sorge, dass Lenas Wohnzimmer zu klein für ein Sofakonzert sein könnte. Die Zwillingsbrüder Josef und Jan haben jedoch routiniert ihr Equipment aufgebaut und aus Lenas Wohnzimmer im Handumdrehen eine kleine Bühne gezaubert. Es klingelt. Leises Gemurmel und nervöses Kichern geht durch den Raum. Ich öffne die Wohnungstür und sehe Lena mit einem irritierten Blick vor mir stehen. „Was ist hier los?“, ist das einzige, was sie über die Lippen bekommt. „Überraschung!“ ist meine Antwort und setze ihr einen Blumenkranz auf den Kopf. Man sieht Lena regelrecht an, wie es in ihrem Gehirn rattert und sie versteht, dass sie gerade auf ihrem eigenen Junggesellinnenabschied eingetroffen ist. Sie fängt an zu Strahlen. Ich führe sie ins Wohnzimmer, wo sie mit einem wunderschönen Song von AMISTAT herzlich in Empfang genommen wird. Als Lena das Brüder-Duo erkennt ist sie überwältigt. Es kullern die ersten Tränen der Freude und Rührung. Überraschung gelungen!

Eine JGA-Feier, die uns noch lange in Erinnerung bleibt

Während des Konzerts herrscht eine einmalige Stimmung. Mit ihrer australischen Leichtigkeit und entspannten Art, schaffen es Josef und Jan direkt gute Laune zu verbreiten. Zwischen den von ihnen eigens komponierten Songs, nehmen sich die Zwillinge immer wieder etwas Zeit einen Schwank aus ihrem Leben zu erzählen und uns zum Mitsingen zu animieren. Nach einer Stunde ist der Sekt leer und das Konzert vorbei. Die Zeit ist viel zu schnell vergangen. Doch ohne eine Zugabe lassen wir die Jungs nicht gehen. Noch einmal feiern wir die Braut in spe mit ihrem Lieblingssong „We’ve got us“, bei dem wir alle lauthals mitsingen.

Wow, was für ein Erlebnis! Herrlich witzig und charmant haben AMISTAT den Junggesellinnenabschied zu etwas ganz Besonderem gemacht und es geschafft jedem ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Vor allem Lena ist ganz in ihrem Glück. Eine mal andere und wirklich ausgefallene Idee zum JGA und ein ganz besonderer Tag, der noch lange in Erinnerung bleibt. Das wird mit Sicherheit nicht das letzte Live-Konzert zum Junggesellinnenabschied gewesen sein. Vier von uns sind bislang ja noch nicht unter der Haube.

Vielen Dank Caro, dass Du dieses schöne SofaConcerts-Erlebnis mit uns geteilt hast.

Ihr wollt ebenfalls Euren Junggesellinnenabschied mit Live-Musik feiern oder gar einen Herzensmenschen mit einem Konzert überraschen? Dann nichts wie los! Egal ob Singer-Songwriter zum JGA, Partyband zum Geburtstag oder Newcomer*in für dein privates Wohnzimmerkonzert – bei SofaConcerts wirst Du garantiert fündig. Wir beraten Dich gerne, wenn Du eine Empfehlung brauchst!


Diese Artikel könnten Dich auch interessieren

Tolle Ideen für eine gelungene Überraschung mit Musik zum Valentinstag
  • Anderen Menschen eine Freude zu machen ist etwas Wunderschönes. Doch seinen Liebsten mit einer emotionalen Überraschung zum Strahlen zu bringen, ist einfach unbezahlbar! Obwohl man jeden Tag im Jahr die Möglichkeit hat, seinen Partner zu überraschen...

Weiterlesen

Wenn ein Wohnzimmerkonzert zum Heiratsantrag wird...
  • Ein junges Pärchen in einer kleinen Stadt in Deutschland würden die Gastgeber sein. “Klingt sympathisch”, dachte er sich, also wurde die Konzertanfrage kurzerhand bestätigt. Niemals hätte er gedacht, dass er sich mitten in einem Heiratsantrag mit Live Musik wiederfinden wird…

Weiterlesen

"Ein Geschenk, das mir immer noch Tränen in die Augen treibt" - Agis wilde Hochzeitfeier
  • Sie gaben sich in roten Vans und “Arschloch-Kleid” vor Rock’n Roll Legende Elvis Presley das Jawort und fuhren dann in einer Stretchlimo davon: Mit ihrer verrückten Las Vegas-Hochzeit haben sich Agi und Eike einen Traum erfüllt.

Weiterlesen

Alle Beiträge zum Thema "Liebe & Hochzeit"