Besondere Ideen für die Baby-Shower-Party

Babyparty selber planen: Tipps für die Organisation

Deko, Catering & Live-Musik: So wird Deine Baby-Shower zum Erfolg

- SOFACONCERTS REDAKTION - 25.11.2019 -

Babypartys – der Trend aus den USA ist längst auch bei uns angekommen. Und das zu Recht: Denn was gibt es schöneres, als die Geburt eines neuen Menschen zu feiern und ihn in der Familie willkommen zu heißen?! Du bist auf eine Babyparty eingeladen und weißt nicht was Dich erwartet oder planst selbst gerade eine Überraschungsparty und suchst noch nach Inspirationen? Ob Deko, Spiele oder Geschenke zur Geburt – wir haben ein paar Ideen und Tipps für Dich zusammengestellt, die Deine Baby-Shower-Party zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. Wie wäre es mit einem Live-Musik-Act als besonderes Highlight der Baby-Shower?! Um Dir die Suche zu erleichtern haben wir außerdem unsere Lieblingkünstler zusammengestellt, die Deine Baby-Shower zum einzigartigen Erlebnis machen.


Ideen für eine unvergessliche Baby-Shower

Hochzeit in Hamburg

Als ich im vergangenen Sommer von der Schwangerschaft meiner besten Freundin erfahren habe, war mir sofort klar, dass ich ihr etwas ganz Besonderes schenken möchte. Also begann ich gemeinsam mit ihren engsten Freunden eine Baby-Shower als Überraschung zu planen. Da Ablenkung dabei bekanntlich das A und O ist, wurden nicht nur der Papa in spe eingeweiht, sondern auch alle Freunde und Nachbarn der werdenden Eltern.

Um eine gelungene Überraschung zu organisieren, musste ein guter Plan her: Ich war zu der Zeit noch auf Wohnungssuche, was sich als perfekte Tarnung erwies. So habe ich meiner besten Freundin erzählt, dass ich überraschenderweise einen Besichtigungstermin für eine Wohnung in ihrem Haus bekommen hätte. Meine Freundin war natürlich total begeistert. Schließlich stünden einem kurzen Plausch oder einem gemeinsamen Abendessen dann nichts mehr im Weg als ein paar Treppenstufen.

Am Tag der Überraschung wurde ich also von ihr zur vermeintlichen Besichtigung im zweiten Stock ihres Hauses begleitet. Die eingeweihten Nachbarn haben fantastisch mitgespielt und hatten ihren Spaß an unserem Ablenkungsmanöver. Nach 40 Minuten ausgiebiger Führung durch die Räumlichkeiten, waren wir dann beide erst einmal platt und beschlossen, noch einen Kaffee in ihrer Wohnung zu trinken. Perfekt! Denn dort warteten natürlich schon all ihre Lieben im fertig dekorierten Esszimmer auf unsere Ankunft: “1, 2, 3: Überraschung!” Nachbarn wurden wir zwar leider nicht, aber dafür war die Babyparty-Überraschung umso schöner! Neben Freudentränen und ungläubigen Blicken, fanden wir vor allem eines vor: eine vor Glück strahlende werdende Mama. Du möchtest jetzt auch gleich mit der Planung beginnen? Hier sind einige Tipps und Ideen für Deine Baby-Shower:

1. Babyparty Deko

Bei der Dekoration der Party kannst Du Deiner Kreativität freien Lauf lassen. Luftballons, Girlanden und Lichterketten sind in allen Variationen und Farben erhältlich und somit perfekt für Deine Baby-Shower. Ist das Geschlecht des Babys schon bekannt? Super! Denn dann kannst du die Deko in Rosa- oder Blautönen halten. Dekoration ist natürlich oft eine Preisfrage, muss aber nicht unbedingt teuer sein. Mit ein bisschen künstlerischem Geschick und Bastelmaterial, kannst Du Dir Deine eigene Babyparty Deko zaubern. Selbstgemachte DIY Deko wirkt oft viel sympathischer und sorgt für eine persönliche Note. Man darf also ruhig sehen, wie viel Mühe Du Dir als Gastgeber bei der Planung gemacht hast! Persönliche Platzkärtchen oder eine Candy Bar mit vielen bunten Süßigkeiten sind leicht vorbereitet und geben der Babyparty schon das besondere Etwas. Ein besonderer Hingucker auf der Überraschungs-Babyparty war die dreistöckige Windeltorte, die ich mit Geschenkband, Schleifen und süßen Bärenmotiven verziert habe. Diese kann man entweder selbst basteln oder sich in ausgewählten Drogeriemärkten zusammenstellen lassen.

2. Babyparty Spiele

Eine gut gelungene Dekoration ist allerdings nur halb so schön, wenn bei der Baby-Shower-Party keine Stimmung aufkommt. Überlege Dir also lustige Spiele und Aktivitäten rund um das Kind und die werdenden Eltern. Besonders gut gefiel meinen Gästen die abgewandelte „Baby“-Version des Spiels „Stadt, Land, Fluss“, das Bilderraten mit mitgebrachten Babyfotos der Gäste und das gemeinsame Bemalen von Babystramplern. Hier sind noch zwei weitere Ideen für gemeinsame Baby-Shower-Spiele:

Babybauch Gipsabdruck nehmen und bemalen

Die ideale Erinnerung an Deine Babyparty! Alles was man dazu braucht sind Gipsbinden und Acrylfarben. Die Gipsbandagen kannst Du ganz einfach in Bahnen auf dem Babybauch der Mama verteilen und aushärten lassen. Danach können Deine Gäste den Gipsbauch bemalen oder auch unterschreiben.

Geburtsdatum erraten

In den seltensten Fällen wird der errechnete Geburtstermin auch zum tatsächlichen. Jeder der Gäste darf den Geburtstermin schätzen und mit dem eigenen Namen auf einen kleinen Zettel schreiben. Die Zettel mit den Schätzungen werden bis zum Tag der Geburt aufbewahrt und dürfen erst dann geöffnet werden. Gewonnen hat derjenige, der richtig getippt hat und erhält vom Gastgeber ein kleines Geschenk.

Menschen klatschen begeistert

3. Babyparty Catering

Im Mittelpunkt des Essens sollte die Babyparty Torte stehen. Ob klein oder groß, ein- oder mehrstöckig – das Motto hier lautet vor allem: süß! Dekoriere auch Muffins, Cakepops, Kekse oder Donuts mit typischen Babymotiven. Die Klassiker wie Störche, Schnuller oder Babyflaschen lassen sich sehr leicht aus Fondant oder Marzipan formen. Aber auch herzhafte Snacks dürfen nicht fehlen. Hier eignet sich alles, was klein und handlich ist. Bei unserer Babyparty gab es Pizzaschnecken, Mini-Burger und Gemüse- und Käsespieße. Diese eignen sich prima zum nebenbei Naschen!

4. Babyparty Geschenke: Live-Musik für Deine Babyparty

Künstler während einem Wohnzimmerkonzert

Nachdem wir ausgiebig von den Muffins genascht und Babystrampler verschönert hatten, hieß es dann noch den Abend schön ausklingen lassen. Und da die Baby-Shower besonders lange in Erinnerung bleiben sollte, habe ich mich für Live-Musik entschieden. Während die anderen also noch eifrig am Basteln waren, begann der eingeladene Musiker im Zimmer nebenan die ersten Töne zu spielen. Es dauerte nicht lange, bis ein neugieriger Gast nach dem anderen der Gitarrenmusik folgte und den Weg zum Wohnzimmerkonzert fand. Was für eine geniale Überraschung! Das Konzert war unser Highlight der Babyparty und wir genossen es in vollen Zügen.

Diese Künstler machen Deine Babyparty unvergesslich

Egal welches Genre, diese Künstler machen Deine Baby-Shower-Party zu einem ganz besonderen Erlebnis: Von Covern bis hin zu eigenen Songs – unsere SofaConcerts-Musiker gehen individuell auf Wünsche und Vorstellungen ein und machen so Deine Baby-Shower zu etwas ganz Besonderem. Noch nicht das Richtige dabei? Entdecke weitere tolle Bands und Musiker für Deine Baby-Shower auf SofaConcerts.

Nicole Gräber über LUKAS DROESE
Lieber Lukas, vielen tausend Dank für diesen schönen Abend. Ein wunderbares Konzert, ein wunderbarer Künstler, ein toller Abend, du hast uns alle mit Deiner Musik berührt . Ich freue mich schon auf dein Debütalbum.
Lars Segelke über FINN
FINN war super! Sehr sympathische, lockere Atmosphäre. Ein wirklich klasse Sänger und Komponist. Er hat einige seiner bekannten Songs ebenso gespielt, wie Publikumswünsche, als auch Lieder vom künftigen, neuen Album, die richtig gut beim Publikum angekommen sind. Ein toller Abend. Danke!!
Slomos über TILL SEIFERT
Es war ein tolles Konzert mit Till. Wunderbare eigene Songs, viele gute bekannte Lieder und eine wirklich schöne Stimme – rundum gelungene Unterhaltung. Wir sagen ganz dick Dankeschön an Till Seifert!


Wer schreibt hier?

Dieser Artikel kommt von der SofaConcerts Redaktion:

  • Wir teilen gerne unsere Erfahrungen, Erlebnisse und Lieblingskünstler mit euch.

Du bist neugierig, wer hier noch so schreibt? Erfahre mehr über das SofaConcerts Team.



SofaConcerts-Team
SofaConcerts Team

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren

Was ist ein Wohnzimmerkonzert?
  • Wohnzimmerkonzerte werden immer beliebter und bringen Live-Musik direkt in Deine eigenen vier Wände. Die Idee ist ganz einfach und hat viel Charme. Aber was steckt eigentlich hinter dem Konzept Wohnzimmerkonzert? Wir haben alle Infos rund um dieses Thema für Dich gesammelt.

Diese 10 Künstler solltest Du unbedingt kennen
  • Ob Hochzeit, Geburtstag, Teamevent oder einfach nur ein gemütliches Zusammensein unter Freunden – wir finden, es gibt immer einen guten Grund zu feiern. In diesem Beitrag stellen wir Dir einige unserer SofaConcerts Sternchen vor, mit denen Deine nächste Feier sicher der Knüller wird.

Live-Musik als Geburtstagsgeschenk:
Ein Erfahrungsbericht
  • Hamburg, 20 Uhr. Ich steige die Treppenstufen zu Catharinas Wohnung herauf. Ein 2-Zimmer-Träumchen mitten auf St. Pauli. Vielleicht ein bisschen laut, vielleicht ein bisschen klein, aber das ist für uns Wahlgroßstädter bekanntlich Nebensache.