Mattia Caroli spielt Gartenkonzert

Sofakonzert statt Flötenchor

Swantje erzählt von ihren Erfahrungen als SofaConcerts Gastgeberin

Sofakonzert statt Flötenchor

"Power"-Gastgeberin Swantje erzählt, wie sie auf die Idee kam, selbst Konzerte zu veranstalten

- Marie-Lene - 17.07.2019 -


Bei meinem letzten Konzert zur Einweihungsfeier mit Mattia Caroli & Band durfte ich Swantje kennenlernen, eine SofaConcerts Gastgeberin, die über die Gästeliste zu meinem Sofakonzert dazu kam und die ich gleich ins Herz geschlossen habe. Vor und nach dem Konzert hatten wir die Gelegenheit uns allerlei SofaConcerts Geschichten zu erzählen.


Aus diesem Grund habe ich mir Swantje gleich geschnappt und sie nach ein paar ihrer Lieblings-Geschichten gefragt. Ihr müsst euch vorstellen: Swantje ist eine unglaublich liebenswerte Frau, engagierte Gastgeberin und nebenbei auch ein toller SofaConcerts-Gast. Als hätte sie geahnt, dass wir Zimmerpflanzen lieben, hat sie uns als Gastgeschenk extra kleine Ableger ihrer Madagascar-Palme mitgebracht! :) Sie liebt die Red Hot Chili Peppers und Parov Stelar, hat eine Katze und ist seit 2017 mit ihrer gemütlichen Bühne Frohlocken = zusammen hocken und auf Socken rocken bei SofaConcerts aktiv. Stand heute hat sie sage und schreibe 7 Konzerte veranstaltet: Wow!

Wie kommt man dazu, so engagiert zu sein? :)


Marie-Lene: Das muss man Dir erst einmal nachmachen, liebe Swantje! Wie kommt man dazu, so etwas zu tun? Oder fangen wir erst einmal von vorne an: Wie kamst Du überhaupt auf die Idee, selbst Konzerte zu veranstalten?

Swantje: "Ich habe von SofaConcerts glaube ich in den Regionalnachrichten gehört, als ihr euch gerade gegründet habt. Ich war sofort Feuer und Flamme von dieser Idee und wollte das unbedingt auch bei mir stattfinden lassen. Wie es aber manchmal so ist, habe ich es nie wirklich in Angriff genommen. Dann wurde ich eines Tages von meiner Tante gefragt, ob ich nicht Lust hätte, zu so einem Hauskonzert zu gehen, die Tochter ihrer Freundin würde etwas in der Art veranstalten und es gäbe so viele Absagen. Sie wisse gar nicht, was dort gespielt werde, vielleicht ist es irgendein Flötenkonzert…"



Zum Glück waren es nicht die Flöten...


Marie-Lene: Haha, okay – ein Flötenkonzert?

Swantje: "Ja genau: Meine Neugierde war geweckt und ich habe gehofft und geahnt, dass es vielleicht ein Konzert über SofaConcerts und kein Flötenkonzert ist. Ich bin offen für Neues und habe zugesagt. Und dann kam die Initialzündung! Ich war zu Gast bei einem Konzert der Band Birds of a Feather und bin völlig geflasht und begeistert nach einem fantastischen Konzert nach Hause gefahren."


"Ein zauberschöner Abend"


Marie-Lene: Wow, das klingt wirklich beeindruckend. Die beiden bekommen aber auch durchweg begeistertes Feedback! Auf ihrem Profil gibt es auch eines, das glaube ich ganz gut die Atmosphäre beschreibt. Alexandra hatte sie für ihr Geburtstagskonzert gebucht und schreibt:


Alexandra - 04.05.2018

"Wir haben einen so zauberschönen Abend mit Amy & Ryan genossen. Die beiden sind nicht nur hervorragende Sänger und Musikmacher, auch ihre persönlichen Geschichten und kleine Metaphern zwischendurch an die die Songs angelehnt sind, lassen einen das Herz aufgehen. All diese Kleinigkeiten machen die zwei so super sympathisch und wir haben eine Menge positiver Feedbacks von unseren Gästen erhalten die hin und weg gewesen sind. Jeder Zeit und immer wieder gerne würden wir mit Birds of a feather ein Wohnzimmerkonzert geben!"

Marie-Lene: Das klingt wie bei euch nach einem fantastischen Abend! Die persönlichen Geschichten und Kleinigkeiten sind für viele ja auch genau das, was Sofakonzerte so besonders macht. Aber wie ging es dann weiter bei Dir?


Swantje: "Ich wollte am liebsten genau diese Band, Birds of a Feather , auch in meinem Wohnzimmer auftreten lassen. Was ich dafür tun musste war klar, ich musste bei SofaConcerts meine Bühne anmelden. Das habe ich dann sofort getan und war total überrascht, dass ich nach kurzer Zeit eine Anfrage eines Künstlers aus Australien hatte. Ich habe überhaupt nicht damit gerechnet, dass ich angeschrieben werde und dann noch von so weit weg... Dieses Konzert konnte ich allerdings nicht bestätigen doch es kamen einige andere. Ich habe in knapp 2 Jahren sieben Konzerte gegeben, doch das Konzert mit Birds of a Feather steht noch aus…"


Auch die Künstler lieben Swantje!


Marie-Lene: Das heißt wohl, es wird definitiv noch weitere Konzerte bei Dir geben! Deine Begeisterung springt auch wirklich über und alle Musiker, die bisher bei euch waren, haben absolut geniales Feedback hinterlassen. Eines, was ich besonders schön finde, kommt von Vetka , einer Indie-Folk Band, die aus der Ukraine bei Dir zu Gast war. Sie schreiben:


VETKA

"Thank you, dear Swantje. For Vetka it was an amazing concert. So close and intimate. So true and loveful. Full of nice people whom we dont know, but remember for long long time in our lifes. Thank you. Absolutely beautiful atmosphere. Thank you. Wanna to come back again. Dreaming about it now. Thank you, Swantje."

Ich glaube, als Künstler kann man sich wirklich glücklich schätzen, bei Dir spielen zu dürfen! Danke Dir für’s Erzählen und bis hoffentlich bald mal wieder bei einem Sofakonzert!



Wer einmal in Birds of a Feather reinhören will, kann das direkt hier tun:




Willst Du selbst Konzerte bei Dir erleben?

Hast Du Lust bekommen, auch Gastgeber bei SofaConcerts zu werden? Mit nur wenigen Klicks kannst Du Deine Bühne anmelden und dann wird es spannend: Wer weiß, vielleicht klopft auch bald eine Band aus Australien bei Dir an?! Oder Du gehst auf Nummer sicher und lädst Birds of a Feather zu Dir ein! So oder so kannst Du sicher sein, besondere SofaConcerts Momente zu erleben.


Diese Artikel könnten Dich auch interessieren

Wohnzimmerkonzerte zwischen Klavier und dem "roten Franzosen"
  • Mit Herzlichkeit und gutem Kaffee mischen Sandra und ihre Familie die Stuttgarter Musikszene auf! Wie Wohnzimmerkonzerte nicht nur den musikalischen Horizont sondern auch den Freundeskreis erweitern, erzählt sie in diesem Blogbeitrag.

Weiterlesen

Tipps & Tricks Tipps und Tricks für ein gelungenes Wohnzimmerkonzert
  • Kein Gedrängel, keine überteuerten Getränke und ein Platz in der ersten Reihe ist Dir sicher: Bei einem Wohnzimmerkonzert kannst Du Live-Musik hautnah erleben.

Weiterlesen

Ein Abend Italien mitten in Hamburg
  • "Little Italy" in einem Hamburger Kleingarten. Marie-Lene erzählt, wie sie ihre Einweihungsfeier mit dem italiensichen Flair von Mattia Caroli & I Fiori del Male verzaubert hat!

Weiterlesen