Klavier mit Rose

Unsere 10 Songideen für instrumentale Trauermusik

Diese klassischen Lieder zu Beerdigung berühren ganz ohne Gesang

Wie Du mit instrumentaler Trauermusik oder klassischen Liedern zur Beerdigung einen Dir nahestehenden Menschen würdigen kannst, den Du verloren hast

- Nina - 29.01.2021 -

Musik sagt mehr als tausend Worte – und dazu braucht es nicht einmal zwingend Gesang. Vor allem bei der Beerdigung eines geliebten Menschen helfen instrumentale Trauerlieder oder klassische Musik dabei die schönsten Erlebnisse mit dem Verstorbenen noch einmal Revue passieren zu lassen und sich würdig zu verabschieden. Unsere 10 Ideen für instrumentale Trauermusik sollen Dir helfen, ein passendes Lied für die Trauerfeier auszuwählen um angemessen „Auf Wiedersehen“ sagen zu können.

Du hast die passenden Lieder ausgewählt und suchst jetzt nach Live-Musiker*innen, die diese für die Hinterbliebenden spielen? Wir von SofaConcerts kümmern uns darum, den oder die passenden*n Musiker*in für die Trauerfeier oder Beerdigung, um all eure schönen Erinnerungen noch einmal aufleben zu lassen und gemeinsam mit allen Beteiligten eine würdige Abschiedsfeier zu verbringen. Viele der SofaConcerts-Künstler*innen haben bereits Erfahrungen mit Trauerfeiern gemacht und interpretieren gerne Deine Wunschsongs, um die Trauer- und Gedenkfeier zu einem ganz besonderen Ereignis zu machen.


Beliebte instrumentalen Beerdigungslieder

1. Hallelujah (instrumental) – Leonard Cohen (interpretiert von Lisa Wohlfarth)

Wer kennt sie nicht? Die melancholische Hymne von Leonard Cohen! In der Instrumental-Version verleiht SofaConcerts-Künstlerin Lisa Wohlfarth dem Trauerlied mit ihrem Cello einen noch tiefergehenden Charakter. Dieser emotionale Song lädt zum gemeinsamen Trauern ein – Du bist nicht alleine und es ist völlig in Ordnung, die ein oder andere Träne zu vergießen!

2. Air (aus Orchestersuite Nr. 3 in D, BMV 1068) – Johann Sebastian Bach

Ein echter Klassiker, mit dem Bach eine träumerische Stimmung erzeugt. Einerseits empfindet man tiefe Trauer für die verstorbene Person. Man sehnt sich zurück nach der gemeinsamen Zeit mit ihr. Andererseits ist ein Wiedersehen gewiss, ihr begegnet euch wieder irgendwann!

3. River Flows In You – Yiruma

Das moderne Klavierstück von Yiruma dürfte auch vielen bekannt vorkommen. Mit dem sich steigernden Motiv bietet es eine sehr großen Spielraum für Interpretation. Auch wenn man in der Realität keine Zeit mehr mit der geliebten Person verbringen kann, ist man in Gedanken doch ganz nah bei ihr.

4. Ocean Calling – Michael Nickel

Es ist Zeit die Seele baumeln zu lassen und sich für einen Moment zu entspannen. SofaConcerts-Künstler Michael Nickel zieht Dich mit seiner Komposition in seinen Bann. Lasse Dich von den Wellen dieses instrumentalen Trauerliedes mitziehen und gehe zusammen mit dem Verstorbenen auf eine letzte gemeinsame Reise zurück zu all den schönen Momenten, die ihr gemeinsam durchlebt habt!

5. Somewhere over the Rainbow (Instrumental) – Israel Kamakawiwoʻole (interpretiert von Steve Petrunak)

Egal ob mit Gitarre oder wie im Original mit Ukulele gespielt kann die Instrumental-Version von Israels Hit für sehr viel positive Emotionen Sorgen. Man hat einmal Zeit in sich zu gehen und über die schönen Momente mit dem oder der Angehörigen nachzudenken.



6. Streichquartett D-Dur – Joseph Haydn

Das klassische Stück von Haydn wird auch oft als Friedhofsquartett bezeichnet. Als Zuhörer erlebt man ein Auf und Ab der Gefühle, fast so als würde man das Leben des Familienmitglieds noch einmal vor Augen sehen.

7. Fayre Enough – Archer & Tripp

Das SofaConcerts-Duo Archer & Tripp macht sehr spirituelle Musik. Ein Arrangement aus Flöte und Hang, eine Art Klangkörper, sorgt für noch nie dagewesene verspielte Klänge. Wenn man sich auf die Musik der beiden einlässt, findet man sich an einem sehr idyllischen Ort wieder… hier kann die geliebte Person ihren verdienten Frieden finden!

8. Das wohltemperierte Klavier (Präludium Nr. 1) – Johann Sebastian Bach

Durch den schwebenden Charakter findet man sich als Zuhörer mehr und mehr in das Klavierstück von Bach ein und bekommt durchweg neue Klangkombinationen dargeboten. Man hat das Gefühl, als würden einem die guten sowie die schlechten Zeiten, die der oder die Angehörige auf der Erde erlebt hat selbst noch einmal vor Augen geführt. Gegen Ende dieses klassischen Lieds löst sich jedoch alle Schwierigkeit auf… der Verstorbene hat seine Ruhe gefunden!

9. Time To Say Goodbye (Instrumental) – Andrea Bocelli und Sarah Brightman (interpretiert von May J.)

Ursprünglich von Andrea Bocelli und Sarah Brightman gesungen, berührt die Instrumental-Version durch ihr großes Spektrum an Tönen noch einmal mehr. Die Zeit ist gekommen um „Auf Wiedersehen“ zu sagen – mit diesem klassischen Lied zur Beerdigung jedenfalls mehr als gelungen!

10. Largo – Georg Friedrich Händel

Die tragende Rolle in Händels Komposition übernimmt die sanfte Flöte, die immer wieder durchdringt. Sie symbolisiert die Leichtigkeit des Lebens. In Zusammenspiel mit Orchester und Chor wirkt jedoch alles gleich viel schwerer. Es gehört zum Leben dazu, dass man manchmal einen geliebten Menschen verliert. Händel möchte uns mit seinem Stück sagen, dass man die leichten und unbeschwerten Momente mit den Liebsten trotzdem immer in Erinnerung behalten sollte, denn sie sind mehr Wert als Gold!


Bei uns gibt es zahlreiche Künstler*innen, die eine große Auswahl an instrumentalen und klassischen Liedern zur Beerdigung anbieten:

Hole Dir Unterstützung bei der Organisation Deiner Trauerfeier

Du planst zurzeit eine Trauerfeier und suchst den oder die passende*n Musiker*innen für die Beerdigung? Zunächst wünschen wir Dir herzliches Beileid. Wir helfen Dir gerne dabei dem oder der Verstorbenen einen würdigen Abschied zu bereiten. In unserem Künstler*innen-Pool findest Du die passenden Musiker dafür. Du hast spezielle Wünsche? Dann melde Dich beim SofaConcerts-Team und wir sorgen dafür, dass die Trauerfeier Deinen Vorstellungen gerecht wird!


Diese Artikel könnten Dich auch interessieren