Lerch spielt Konzert in Innenhof

Hinterhof- und Balkonkonzerte verbinden Nachbarn

Ein besonderes Nachbarschaftserlebnis: Konzerte im Hof oder vom Balkon

Balkonkonzerte sind Gemeinschaftserlebnisse trotz Abstand

- Marie-Lene - 13.05.2020 -

Musik verbindet und hilft gegen Einsamkeit! Und obwohl „normale“ Konzerte aktuell nicht möglich sind, kannst Du aktiv werden. Organisiere ein Sofakonzert im Hinterhof oder von Deinem Balkon . Mit Rücksicht auf aktuelle Corona-Vorsichtsmaßnahmen, können alle Nachbarn von ihren geöffneten Fenstern aus zuhören und bei sicherem Abstand gemeinsam ein Konzert erleben. Denn obwohl viele gemeinsame Aktionen und Feiern noch nicht möglich sind, kannst Du so ein Erlebnis schaffen, an das ihr euch noch lange erinnern werdet.


Not macht erfinderisch! Musik verbindet und schenkt Hoffnung



Musiker*innen auf der ganzen Welt haben es schon vorgemacht. Viele beeindruckende Videos der Balkonkonzerte und von Nachbarn, die gemeinsam musiziert haben, gingen durch die sozialen Netzwerke und haben Millionen Menschen ein Lächeln aufs Gesicht gezaubert und Mut gemacht . Auch wenn du selbst eher nicht auf der Bühne stehen willst, kannst du aktiv werden und eine Aktion starten, die gute Laune verbreitet.
Ein Konzert vom Balkon oder dem Hinterhof ist eine tolle Gelegenheit, Nachbarn zu erinnern, dass wir alle gemeinsam durch die Krise gehen. Der oder die Musiker*in kann von Deinem Balkon oder einem Ort spielen, wo ihn oder sie möglichst viele Nachbarn vom Fenster aus sehen können. Das kann der Hinterhof sein oder sogar ein Platz vor dem Haus auf der Straße.

Fast wie ein Wohnzimmerkonzert: flexible Solomusiker sind perfekt dafür



Fotocredit: Nordmagazin

Balkonkonzerte sind im Grunde eine Variante von Sofa- oder Wohnzimmerkonzerten : Musiker kommen an einen vorher unbekannten Ort und dürfen ihn mit etwas Kreativität und Improvisationstalent zu ihrer Bühne machen! Am einfachsten ist es, einen Solokünstler aus Deiner Stadt einzuladen - so bleibt der Aufwand gering . Frage sie oder ihn für Deinen Wunschtermin an und kläre den genauen Zeitrahmen für das Konzert. Damit auch alle Nachbarn die Musik gut hören, sollte er oder sie einen kleinen Verstärker mitbringen. Achtung: wenn das Konzert im Hof stattfindet, kläre unbedingt vorab, ob ihr mit einem Verlängerungskabel für Strom sorgen könnt, oder der Verstärker Batteriebetrieben sein muss.

The more, the merrier – alle Nachbarn sind willkommen!

Damit das Konzert ein Highlight für alle Beteiligten wird, ist es wichtig, alle zu informieren und die Besonderheiten Deiner Nachbarschaft bereits bei der Vorbereitung im Blick zu haben. Vielleicht gibt es Zeitfenster, die sich besser als andere eignen, je nachdem ob es in der Nachbarschaft viele Familien oder eher ältere Menschen gibt? Du kannst Deine Nachbarn selbst am besten einschätzen und hast vielleicht auch die ein oder andere Idee, wer Lust hätte, Dich bei der Ankündigung zu unterstützen. Informiert alle Nachbarn vorab über einen Aushang mit einer Einladung zum Konzert oder werft einen netten Brief in die Briefkästen, damit alle rechtzeitig Bescheid wissen. Je mehr Nachbarn involviert sind, desto mehr wird es zu einer Gemeinschaftsaktion!

Safety first – verbreite Freude, nicht das Coronavirus

Bei allem, was Du tust, achte darauf, dass der Mindestabstand von 1,5 m zwischen allen Beteiligten unbedingt eingehalten wird! Falls das Konzert draußen stattfindet, solltest Du Deine Nachbarn vorab unbedingt darauf hinweisen, dass es keine Menschansammlung um die Musiker geben darf und dass am besten alle auf ihren Balkonen oder am Fenster bleiben. Wenn der Musiker von Deinem Balkon aus spielt, ist besondere Vorsicht nötig. Achtet darauf, das Infektionsrisiko durch Hygienemaßnahmen wie Händewaschen zu reduzieren – und vergesst auch hier den Abstand nicht! Insgesamt gilt: Haltet unbedingt den Mindestabstand von 1,5 m ein und beachtet die aktuellen Empfehlungen des Robert Koch Instituts und des Bundesgesundheitsministeriums .

Von Megafon bis Luftballons: 4 Tipps für ein gelungenes Nachbarschaftskonzert

Wir haben ein paar Empfehlungen für den Ablauf eines Balkon- oder Hinterhofkonzerts gesammelt und verraten Dir ein paar Ideen, wie es sich besonders individuell gestalten lässt. Viel Spaß!

Sinnvoller Ablauf: Achte auf Deine Nachbarn!
Der frühe Abend hat sich unserer Erfahrung nach als gute Konzertzeit bewährt. Da aktuell immer noch viele Menschen im Homeoffice arbeiten, können auch unter der Woche viele Menschen daran teilnehmen. 30-50 Minuten ist in dem Rahmen eine gute Konzertdauer. Wenn ihr am Ende noch nicht genug habt, gibt es sicherlich noch die ein oder andere Zugabe!

Moderation mit Megafon: Verbreite Mut & Dankbarkeit!
Falls Du ein Megafon organisieren kannst, kannst Du als Gastgeber am Anfang des Konzerts die Nachbarn persönlich begrüßen. Vielleicht gibt es Menschen, die sich gerade besonders engagieren oder eure persönlichen Nachbarschaftshelden sind? So ein Konzert ist eine tolle Gelegenheit, ihnen ganz besonders zu danken und das Gemeinschaftsgefühl zu stärken .

Passende Deko: Macht es euch schön!
Auch die passende Deko kann für tolle Stimmung und eine schöne Atmosphäre sorgen. Bestimmt lassen sich die Kinder in eurer Nachbarschaft dafür begeistern, die „Bühne“ auf dem Hof oder ihre eigenen Fenster oder Balkone kreativ zu verschönern und beim Basteln der Deko mitzuhelfen. Wimpelketten, Luftballons oder Lichterketten sind immer eine gute Idee!

Spontan-Nachbarschaftschor: Singt mit!
Frage den Musiker im Vorfeld, ob er oder sie einen oder mehrere Songs zum Mitsingen ins Programm einbauen kann. Das können bekannte Coversongs oder eigene Lieder sein. Damit alle Nachbarn besser mitsingen können, kannst Du mit der Einladung per Brief einen Zettel mit dem Liedtext mitschicken (oder den Songtitel ankündigen, damit die Leute es selbst googeln können). So könnt ihr nicht nur Zuhören, sondern werdet spontan zu einem Nachbarschafts-Pop-Up Chor!

Eine Freude für die ganze Nachbarschaft – Stimmen aus der Community

Unsere Musiker haben schon ganz unterschiedliche Corona-taugliche Konzerte gespielt. Von einer Konzertreihe für die Nachbarschaften, initiiert durch Wohnungsgesellschaften wie der SAGA in Hamburg , Konzerte im Seniorenheim dank dem Verein Oll Inklusiv bis hin zum Geburtstagsständchen vor dem offenen Fenster gab es bereits tolle Initiativen. Wir sagen: Da geht noch mehr! Aber lies selbst:

SofaConcerts-Künstler Nick March über seine Nachbarschaftskonzerte
Das Schöne an der derzeitigen Zeit ist doch, dass so viele Menschen zuhause sind und eben nichts erwarten. Ich freu mich immer wieder über erstaunte Gesichter die plötzlich aus den Fenstern schauen, überrascht sind oder sich direkt auf die Balkone begeben, wenn ich anfange ein Innenhof- oder Balkonkonzert zu geben. Handys werden gezückt, fast alle sind am Lächeln ... Wenn so eine Menge dann eine Zugabe aus gefühlt allen Ecken verlangt, ist das ein tolles Live-Gefühl als Musiker!
SofaConcerts-Künstlerin Enna über ihr Konzert vor einem Seniorenheim
Tolle Idee ein Hinterhofkonzert für Senioren anzubieten. Die Resonanz der Senioren war super!
SofaConcerts-Künstler Paul Clayton freut sich über einen Garten-Geburtstags-Gig
Du glaubst nicht, wie froh man in diesen Tagen ist, so eine Giganfrage zu bekommen. Der Gig tat einfach gut. Am Ende haben wir zusammen noch ein paar Lieder gesungen. Auch wenn die Umstände immer noch ungewohnt und befremdlich sind - es tut gut wieder mit Menschen zusammenzukommen und gemeinsam für eine gewisse Dauer mal den Kopf freizukriegen.
SofaConcerts-Gastgeberin Anne über Steve Savage
Es hat alles wunderbar geklappt! Steve hat vor dem Fenster ein Corona-kompatibles Konzert für ein Geburtstagskind gegeben, das sich wahnsinnig gefreut hat. Wunderbare Songauswahl und eine tolle Stimmung! Tausend Dank und hoffentlich bald wieder einmal "richtig"! Vielen Dank auch für Deine Spontaneität und Flexibilität!

Weitere Tipps für Dich: Musiker*innen mit Nachbarschaftskonzert-Erfahrung

In unserer Künstlerübersicht kannst Du Musikerinnen für Dein Nachbarschaftskonzert auf dem Balkon oder im Hinterhof entdecken. Suche einfach nach Deinem Ort und frage mehrere Künstler mit den bekannten Eckdaten und Rahmenbedingungen an. Aus allen Rückmeldungen kannst Du dann entscheiden, welche Musikerin am besten zu euch passt. Wenn alle Eckdaten fix und die Buchung bestätigt ist, empfehlen wir euch, einmal zu telefonieren und die Details persönlich zu besprechen.

SofaConcerts-Gastgeber Lars über Jan Salander
“Besser geht nicht. Alle waren absolut begeistert. Daher vorbehaltlos zu empfehlen!! Vielen Dank”

SofaConcerts-Gastgeberin Sybille über Norma
“Es war ganz ganz großartig! Norma hat vor der Terrasse der Demenz-Wohngemeinschaft meiner Mutter gesungen. Es gab Freudentränen!!!! Danke”

SofaConcerts-Gastgeberin Sandra über Torben Tietz
“Es war ein super Abend. Torben ist ein angenehmer, sympathischer Typ mit einer tollen Stimme. Alle waren begeistert.”

SofaConcerts-Gastgeberin Annika über Lina Brockhoff
“Wir waren begeistert und unsere Erwartungen wurden nicht nur erfüllt, sondern übertroffen.”

Ich hoffe, ich konnte Dir mit diesen Ideen für ein Nachbarschaftskonzert Mut machen, es einfach mal auszuprobieren - egal ob auf dem Balkom, im Innenhof oder einem anderen Ort mit genügend Platz. So ein Konzert trotz Abstandsregeln ist nicht nämlich nur für die Zuhörer sondern auch für Musiker in diesen Zeiten ein echter Lichtblick !


Diese Artikel könnten Dich auch interessieren

Geburtstag feiern während Corona - so gehts!
  • Aufgrund von Corona müssen momentan viele Veranstaltungen ausfallen. Eins steht aber fest: Deine Geburtstagsfeier findet trotzdem statt! Und all Deine Freunde und Familie können auch dabei sein. Wie das gehen soll? Veranstalte ein Live-Konzert per Videochat! Wir zeigen Dir, wie leicht das geht und wie Dein Geburtstag dann aussehen kann.

Weiterlesen

So unterstützt du Musiker*innen in Corona Zeiten!
  • Wir alle wissen: Selbständige Musiker*innen sind von der Corona Krise besonders betroffen. In diesem Artikel stellen wir Dir unsere 4 Top Tipps für die Corona Krise vor und zeigen Dir, wie Du Deinen Lieblingsmusiker*innen ganz konkret durch diese schwierige Zeit unterstützen kannst.

Weiterlesen

Sofakonzerte in Zeiten von Corona: Wie geht man mit gebuchten Konzerten um?
  • Du hast in nächster Zeit ein Sofakonzert geplant, aber Corona macht Dir ein Strich durch die Rechnung? Wir möchten euch hier konkret ein paar Lösungsvorschläge aufzeigen, wenn Du in dieser Zeit ein Sofakonzert geplant hast und unsicher bist, wie Du damit umgehen sollst.

Weiterlesen

Die 20 schönsten deutschen Hochzeitslieder
  • In der eigenen Muttersprache kann man seinen Gefühlen am besten Ausdruck verleihen. Hochzeitslieder auf Deutsch insbesondere den Vorteil, dass jeder die Texte verstehen kann und dadurch viel mehr Romantik-Feeling aufkommt. Wir haben unsere Top 20 für euch zusammengestellt...

Weiterlesen