Wenn ein Wohnzimmerkonzert zum Heiratsantrag wird...

“Ja” sagen mit Live-Musik

Wenn ein Wohnzimmerkonzert zum Heiratsantrag wird...

- Svenja - 06.12.2018 -


Für den australischen Singer-Songwriter Duncan Woods war es an sich nichts Neues: Über SofaConcerts die Plattform für Wohnzimmerkonzerte und Live Musik, erhielt er eine Anfrage zu einem Geburtstagskonzert: Ein junges Pärchen in einer kleinen Stadt in Deutschland würden die Gastgeber sein. “Klingt sympathisch”, dachte er sich, also wurde die Konzertanfrage kurzerhand bestätigt. Niemals hätte er gedacht, dass er Teil eines Heiratsantrags mit Live Musik werden würde…

Es war ein warmer, lauer Sommerabend…

Duncan Woods war spät dran, denn er hatte an diesem Tag schon den ersten Gig hinter sich: Ein Konzert im schönen Nürnberg. Beinahe hätte er den Zug zu den Gastgebern des Geburtstagskonzertes verpasst. Uff, geschafft! Zwar mit etwas Verzögerung – aber jetzt konnte nichts mehr schief gehen! Michaels Vater begrüßte ihn, als er ihn am Bahnhof in Würzburg abholte. Duncan war bereit und freute sich auf das bevorstehende Privatkonzert. Was er erwartete? Ein Wohnzimmer oder Garten, einige Freunde und ein Abend voller Musik – es sollte ja schließlich ein ganz ganz normales Wohnzimmerkonzert werden.

Als er ankam, staunte Duncan nicht schlecht. Die Gastgeber hatten sich mit der Dekoration selbst übertroffen! Alles war perfekt hergerichtet: Lampions hingen an den Bäumen, kleine Zelte waren aufgestellt, dazwischen standen Bänke für das bevorstehende Konzert. Beste Voraussetzungen also, um allen Beteiligten einen wundervollen Abend zu bereiten. Die Freunde der Gastgeber warteten geduldig auf Duncan und waren in einer sehr entspannten, gemütlichen Stimmung – bereit, um loszulegen. Schnell baute Duncan die Instrumente auf und überdachte seine Setlist. Auf jeden Fall müsse er ein Geburtstagslied spielen, denn Gastgeberin Maria hatte ja schließlich Geburtstag. Dann ging das Konzert auch schon los.

Keiner wusste vom Heiratsantrag…

Das Konzert begann ausgelassen, die Gäste klatschten freudig mit. “Das läuft”, dachte sich Duncan. Der australische Musiker war richtig im Flow. Als er gerade die erste Note des nächsten Songs anschlagen wollte, erhobt sich Michael. “Hat er Lust zu tanzen? Oder hat er etwa einen besonderen Songwunsch?”, fragte sich Duncan. Er schaute gespannt auf Michael und war sich nicht ganz sicher ob er weiter singen oder lieber warten sollte. Doch dann ging Michael auf die Knie… Okay, definitiv warten! “Hmm… ist das vielleicht eine deutsche Geburtstagstradition?” Noch dachte sich Duncan nichts dabei und sah dem Treiben einfach zu.

Michael hatte den Plan von seinem emotionalen Heiratsantrag mit Live Musik bis dahin total geheim gehalten, keiner wusste davon. Eine ruhige und angenehme Stille war in der Luft. “Möchtest du meine Frau werden?”

“Ok, das ist definitiv keine Geburtstagstradition!” Obwohl Duncan kein Deutsch sprach, war nun alles klar! Maria schaute ihren Freund Michael erwartungsvoll an… Alle Gäste hielten die Luft an. Während alle anderen gebannt auf Marias Antwort warteten, ging Duncan nur ein Gedanke durch den Kopf: „Mist, den nächsten Song kann ich definitiv nicht spielen, ein Herzschmerz-Song ist jetzt echt nicht angebracht… Ein Liebeslied, schnell, ein Liebeslied!“

Sie hat “Ja“ gesagt - jetzt wird gefeiert!

Hochzeit in Hamburg Emotionaler Heiratsantrag mit Live Musik

Maria strahlte über das ganze Gesicht. Bevor sie auch nur ein Wort herausbrachte, kullerten ihr die Tränen über die Wangen. Ein leises “Ja“ kam ihr von den Lippen. Alle klatschten und jubelten – was für ein schöner Moment und eine einzigartige Idee für einen Heiratsantrag! Die Stimmung wurde nun richtig ausgelassen, die Party konnte starten! In Duncans Kopf sammelten sich alle Liebeslieder, an die er in dieser Sekunde denken konnte. Er packte sie in ein Medley und fing an zu spielen. Nicht nur Michaels und Marias Gesichter strahlten. Auch die Gäste des Abends waren sichtlich glücklich, bei so einem wichtigen Moment im Leben ihrer Freunde dabei gewesen zu sein.

Duncan wird sich ebenfalls noch lange an diesen besonderen Heiratsantrag erinnern:


„Ich hatte so einen bezaubernden Abend mit Michael und Maria und ihren Freunden. Du konntest in ihren Augen sehen, wie glücklich sie sind. Das war einmalig! Es hätte nicht besser sein können!“


Wir danken Michael und Maria, dass sie uns ihre Geschichte erzählt haben und wünschen euch von Herzen alles Gute für euren gemeinsamen Lebensweg!


Wer schreibt hier?

Diesen Artikel hat Svenja geschrieben. Über mich:

  • Mein bester Vinyl-Fund? Wish You Were Here von Pink Floyd, original aus den 70ern. Meine absolute Lieblingsplatte – danke, Zardoz Records!

Du bist neugierig, wer hier noch so schreibt? Erfahre mehr über das SofaConcerts Team.


SofaConcerts-SvenjaPape

Weitere Künstlerempfehlungen für einen Heiratsantrag mit Live-Musik



Phil Siemers

Christine

"Phil Siemers hat meine Geburtstagsfeier zu etwas ganz Besonderem gemacht. Es war ein unvergesslicher Abend mit tollen Songs und einer tollen Sängerin, die sehr professionell, herzlich und menschlich war. Vielen Dank für den schönen Abend und hoffentlich irgendwann nochmal"

Florian Boger

Georg Hättich

"Einfach nur super! Wir hatten ein Konzert mit Florian voller Emotionen und Gänsehautmomenten!"



Diese Artikel könnten Dich auch interessieren

Hochzeit Playlists Das sind die 20 besten Hochzeitssongs
  • Es ist Zeit für Originalität. Ob für den Einzug in die Kirche, die Trauung, den Auszug aus dem Standesamt oder den Hochzeitstanz – hier findet ihr den passenden Soundtrack für den schönsten Moment eures Lebens!

Tipps & Tricks Tipps und Tricks für ein gelungenes Wohnzimmerkonzert
  • Kein Gedrängel, keine überteuerten Getränke und ein Platz in der ersten Reihe ist Dir sicher: Bei einem Wohnzimmerkonzert kannst Du Live-Musik hautnah erleben.

Valentinstag ideen Tolle Ideen für eine gelungene Überraschung mit Musik zum Valentinstag
  • Anderen Menschen eine Freude zu machen ist etwas Wunderschönes. Doch seinen Liebsten mit einer emotionalen Überraschung zum Strahlen zu bringen, ist einfach unbezahlbar!