10 neue SofaConcerts Künstler, die du 2019 kennen solltest

10 SofaConcerts Künstler, die du 2019 kennen solltest

- Helena - 10.01.2019 -


2019 geht in die erste Runde! Und wir beginnen das neue Jahr mit ein paar Empfehlungen aus unserem Neuzugänge-Regal. Wer liebt es auch, die Neuerscheinungen im Plattenladen eures Vertrauens nach neuen Künstlern zu durchforsten? Das haben wir auch auf unserer Plattform für euch gemacht und ein paar unserer Newcomer Geheimtipps rausgesucht. Wir wünschen euch viel Spaß beim Durchstöbern und Entdecken!


Bärenheld


Der gebürtige Österreicher war 2018 bereits Support Act der Band Granada. Mit nur einer Gitarre, einer Loop-Station und ehrlichen Texten in sympathischer Mundart, schafft er gefühlvollen Folk-Pop mit Ohrwurmgefahr. Bärenheld ist ab 10. Januar als Vorband von Simon Lewis auf Tour, also unbedingt vorbeischauen oder in Dein eigenes Wohnzimmer zu einem SofaConcert einladen!






Du packst am Wochenende gerne deine Indie-Tanzschuhe aus? Dann hast du mit Parcours wohl deine neue Lieblingsband gefunden! Der Sound der Kölner Band liegt irgendwo zwischen Razz, Tiger Lou und Fink. Sphärische Gitarrensounds treffen auf drängende Beats und laden den Hörer zum Tanzen und Verweilen ein.



Feather & Stone


Wer ehrlichen Folk und Blues liebt, ist bei Feather & Stone genau richtig! Das Trio hat schon hunderte Konzertbühnen in der Schweiz bespielt und 2015 ihre erste, gleichnamige EP veröffentlicht. Die Kombination aus Geige, Gitarre und mehrstimmigen Gesang, liefert den perfekten Soundtrack für gemütliche Abende in eurem Wohnzimmer!






Eine weitere SofaConcerts Neuheit aus der Schweiz sind Basement Roots. Bei den 5 Musikern aus Luzern, einer davon unser lieber Kollege Joel, wird Roots Reggae und Ska groß geschrieben! Ihr könnt das triste Winter-grau schon nicht mehr sehen? Dann holt euch Urlaubs-und Festivalstimmung in euer Zuhause.



Adam Wendler


Der kanadische Folk-Pop Singer-Songwriter mit Wohnsitz in Berlin hat bereits 3 Alben veröffentlicht. Inspiriert durch seine zahlreichen Reisen, schreibt er von seinen Erfahrungen, Liebe und Sehnsucht & hat für jede Lebenssituation sowie Stimmung den richtigen Song im Repertoire. Live-Musik mit Wohlfühlfaktor hat einen Namen: Adam Wendler.






Schon mal etwas von elektronischem Dream Folk gehört? Nein? Dann wird es Zeit. Denn Wolf & Moon klingen wie die folkige Version von The XX. Ihr Debutalbum erscheint am 25. Januar und gehen in den nächsten Monaten mit diesem auf Tour in Deutschland, Großbritannien, Irland und Australien.



Flourishless


Wer AnnenMayKantereit, Faber und Fil Bo Riva liebt, ist bei den Jungs von Flourishless genau richtig! Das Duo spielt seit mehr als 7 Jahren zusammen und braucht nicht mehr als ein Schlagzeug, eine Gitarre und die rauchige Stimme des Sängers, um für Gänsehautmomente der besonderen Art zu sorgen.






Wenn man sich Brothers anhört könnte man fast meinen die jungen Mumford & Sons vor sich zu haben. Das Trio aus Rosenheim bei München überzeugt mit dreistimmigen Gesang, ehrlichen Texten und einer großen Portion guten Laune.



Alexandra Janzen


Die staatlich ausgebildete Sängerin, Songwriterin und Pianistin Alexandra Janzen nimmt gerade ihr deutsches Solo-Debütalbum auf. In ihren deutschen Pop-Songs singt sie sowohl über Freiheit, als auch über den Leistungsdruck in unserer Gesellschaft. Vielschichtig, kontrastreich und authentisch – bald vielleicht auch auf Deiner Bühne?






„Where the Wild Things Grow“, wie der Name ihres Albums schon verrät, bringt euch die 5-köpfige Band aus Stockholm weg von der Alltagshektik. Bei Fluru trifft wunderschöner Mehrstimmiger Gesang auf eingängige Melodien – große Empfehlung!



Die SofaConcerts Newcomer 2019 Spotify Playlist

Folgt unserer Newcomer 2019 Playlist und entdeckt viele neue Talente:




Wer schreibt hier?

Diesen Artikel hat Helena geschrieben. Über mich:

  • Wenn ich in einem Plattenladen verloren gehen würde, dann fände man mich irgendwo zwischen Klassikern von Fleetwood Mac oder den Beatles, der neuesten Indie Scheibe und Electro-Pop á la Sylvan Esso. Wie man mich da wieder rausbekommt? Wie wäre es denn mit einem Konzert Ticket!
    Und sonst so? Beach Fossils, Palace, Courtney Barnett, Fil Bo Riva, Gurr, Das Paradies, Sam Fender, Biffy Clyro, Rikas, The Cure, Sufjan Stevens, Father John Misty.

Du bist neugierig, wer hier noch so schreibt? Erfahre mehr über das SofaConcerts Team.


SofaConcerts-Helena


Diese Artikel könnten Dich auch interessieren

10 Bands für Dein Wohnzimmerkonzert im Herbst
  • Die lauen Sommernächte, die man draußen mit Freunden im Park verbringt, neigen sich langsam dem Ende zu. Das ist zwar schade, aber dafür kehrt nun die gemütliche Jahreszeit ein...

10 SofaConcerts Künstler, die du 2019 kennen solltest
  • 2019 geht in die erste Runde! Und wir beginnen das neue Jahr mit ein paar Empfehlungen aus unserem Neuzugänge-Regal. Wer liebt es auch, die Neuerscheinungen im Plattenladen eures Vertrauens nach neuen Künstlern zu durchforsten?

Girlpower im Musikbusiness
  • Die Musikbranche ist traditionell eine sehr männerdominierte Branche. Wir zeigen, dass es auch anders geht – diese starken Frauenstimmen solltest Du Dir anhören!